GSP Beschichtungs-GmbH
GSP Beschichtungs-GmbH

Sandstrahlen

Diese mechanische Vorbehandlungsmethode dient dazu, grobe Verunreinigungen wie Rost, Zunder oder ähnliche feste Verunreinigungen zu entfernen. Die mechanische Vorbehandlung kann auch zur Entlackung eingesetzt werden. Die hier beschriebenen Methoden vergrößern zumeist auch die aktive Oberfläche, da die Rauheit vergrößert wird. Typische Verfahren stellen Schleifen, Bürsten und Strahlen (mit metallischen oder mineralischen Strahlmitteln) dar.

 

 

Folgende Untergründe können Gestrahlt werden:

 

- Stahl

- Edelstahl

- Aluminium

- Holz

- beschichtete Metalle

 

Wir können in unserer Anlage Werkstücke bis zu 5 t und folgenden Abmessungen verarbeiten:

6000 x 8000 x 3500 mm  (B/L/H)

 

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

 

+49 35241 8151-0

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Aktuelles

Erweiterung unsere Leistungen, durch den Bau einer Strahlanlage mit Brückenkrahn bis 5 t.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GSP Beschichtungs GmbH

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.